Naturheilpraxis Petra Stahl Heilpraktikerin

Magen, Darm und Hormone
Am Husalsberg 7 in 30900 Wedemark
OT Scherenbostel – Telefon 05130 952 555
Praxis Sprechzeiten

Montag bis Freitag 10 Uhr – 13 Uhr
Montag bis Donnerstag 14 Uhr – 17 Uhr
Termine nach Vereinbarung
QR-Code mit Adresse, Telefon und eMail

qr-code_navi_petra_stahl_wedemark QR-Code scannen bzw. touchen, Kontakt anlegen, Navi starten und Kontakt als Ziel wählen.

Meine Diagnostik

 

Seit 2006 arbeite ich in den Fachbereichen: Magen, Darm, Hormone und Schilddrüse und nutze für die Behandlung meiner Patienten die Arbeitsweisen der integrativen Medizin, der Arbeits- und Umweltmedizin und der Salutogenese. Seit 2007 habe ich mich auf die Behandlung der inneren Organe spezialisiert. Ich behandele große und kleine Patienten, die sich mit Magen- und Darm Beschwerden, Allergien, Unverträglichkeiten und/oder hormonellen Störungen plagen. Viele Patienten haben ein vielschichtiges Beschwerdebild und darauf habe ich mich spezialisiert. Da ich ohne medizinischen Befund keine Grundlage zur Behandlung habe, nutze ich schulmedizinsch anerkannte Labore.

Medizinische Diagnostik aus dem Labor

Für meine Labordiagnostik nutze ich die GANZIMMUN Diagnostics AG. 1998 von Dr. med. Ralf Kirkamm gegründet, ist die GANZIMMUN Diagnostics AG heute Europas führendes Labor für präventive und komplementäre Medizin.

Ein interdisziplinäres Team von Ärzten, Chemikern, Biologen und Ernährungswissenschaftler und ca. 300 Mitarbeitern erbringen unter der Leitung von Dr. med. Ralf Kirkamm ein einzigartiges labordiagnostisches Leistungsspektrum, welches von mehr als 20.000 Ärzten, Kliniken, Apotheken und Heilpraktikern genutzt wird.

Auch die MVZ Labor Dr. Kirkamm GmbH, das Ärztliche Zentrum für Labordiagnostik und die Laborgemeinschaft deutscher Heilpraktiker sind nach DIN ENISO/IEC 17025:2005

für Prüfungen im Bereich Arzneimittel- und Wirkstoffe, Untersuchungen gemäß Trinkwasserverordnung und die Probenahme von Roh- und Trinkwasser akkreditiert.

Einzigartig ist das Leistungsspektrum in der Diagnostik. Denn die Bestimmung kann nicht nur aus Serum, sondern auch aus Vollblut, Speichel oder Urin erfolgen. Natürlich sind die Messergebnisse aus dem Vollblut hämatokrit-korreliert und spiegeln somit die individuellen Blutbildverhältnisse (in Abhängigkeit von Alter, Geschlecht und erythrozytärer Zellmasse) wider.

Für die höchst präzisen Messungen steht ein umfassendes Spektrum analytischer Methoden zur Verfügung, die ein einzigartiges Maß an Selektivität und Sensitivität bieten. Mehr unter Ganzimmun Diagnostics AG.

Medizinische Diagnostik in meiner Praxis

Analyse des vegetativen Nervensystems

HRV ist nicht gleich HRV. In Wissenschaft und Praxis gelten andere Anforderungen, die bei der Messung der Herzfrequenzvariabilität berücksichtigt werden müssen.

Die VNS HRV Analyse misst EKG genau die empfohlenen, praxistauglichen und praxisrelevanten HRV Parameter und enthält Normwerte und Risiko Cut Off Werte aus Metaanalysen. Damit Sie als Anwender die Sicherheit haben, dass die VNS Analyse valide und reliable Werte produziert, wird die VNS Analyse regelmäßig vom Hersteller mit der in der Wissenschaft genutzten Kubios HRV Software abgeglichen.

In der HRV Messung ist das Rhythmogramm die Grundlage der Messung des vegetativen Nervensystems. Hier wird die Herzfrequenzvariabilität aufgezeichnet.

Im Rhythmogramm wird jeder einzelne Zeitabstand von Herzschlag zu Herzschlag in Millisekunden (RR Intervall) aufgezeichnet und mit einer Linie verbunden. Insgesamt werden 520 RR Intervalle auf der X-Achse aufgezeichnet. Auf der Y-Achse wird die Dauer des jeweiligen Herzschlages angezeigt. Je unterschiedlicher die einzelnen RR Abstände während der Messung sind, umso mehr Variabilität ist im Ryhthmogramm zu erkennen.

Diese Variabiltität ist ein Zeichen von Anpassungsfähigkeit. Sie zeigt auf, dass das vegetative Nervensystem in der Lage ist sich auf innere und äußere Reize einzustellen. Hier wird also anhand des variablen Herzschlages geprüft, ob das vegetative Nervensystem es schafft den Herzschlag je nach Situation zu verändern. Diese Messung ist leider nicht mit einer Sportuhr erreichbar. Dort wird nur der Puls via Licht gemessen und nicht der RR Intervall. Mehr unter VNS Analyse

mobiles 22-Kanal-EKG mit vier nur Elektroden

CardioSecur bietet mit 22 Kanälen einen umfassenderen Einblick auf Ihr Herz, als bisherige Standard 12-Kanal-EKG-Systeme. CardioSecur ist das einzige EKG-System, dass die vordere, beide seitlichen und die hintere Herzwand betrachtet. CardioSecur ermöglicht daher eine genauere Diagnose bei Ischämien und Arrhythmien als jedes andere EKG-System zu vor.

Neben komplexen Herzrhythmusstörungen ermöglicht CardioSecur als einziges System auch die Diagnose von Vorder-, Lateral- und Hinterwandinfarkten des Herzens. CardioSecur nutzt Vektor-Elektrokardiographie. Die 4 Elektroden spannen ein Tetraeder über dem Thorax auf, der eine 360°-Analyse ermöglicht.

Die Leitlinien fordern bei Ischämieverdacht die Untersuchung der Herzhinterwand. Durch die Ableitungen V7-V9 und VR3-VR9 ist CardioSecur in diesem Punkt das einzige leitlinienkonforme System. Klassische NSTEMIs können durch die 22-Kanäle als STEMI eingestuft werden. Mit dem vollumfänglich zugelassenen Medizinprodukt (Klasse IIa) CardioSecur werden NSTEMIs zu STEMIs.
Dieses System ermöglicht mir, auch Patienten mit Herzproblematiken umfassend zu behandeln. Denn nicht selten ist der Auslöser von Herzproblematiken, abgesehen von Risikopatienten, eine lange und nicht beachtete Allergie.