Naturheilpraxis Petra Stahl Heilpraktikerin - Fachpraxis für Darmgesundheit

Biovis & Enterosan Labordiagnostik - Stress, Histamin- und Nahrungsmittelunverträglichkeiten erkennen, behandeln und vorbeugen
Naturheilpraxis Petra Stahl, Am Husalsberg 7 in 30900 Wedemark Ortsteil Scherenbostel - Telefon 05130 - 952 555

der Bevölkerung leidet an
einer Nahrungsintoleranz

In Deutschland leiden circa 42% der Bevölkerung an einer Nahrungsmittel – Unverträglichkeit bzw. an einer Nahrungsmittel – Intoleranz. Leider. Denn dem Patienten ist ja nicht bekannt was seine Probleme auslöst. Die Nahrungsunverträglichkeiten wie Histaminintoleranz, Fruktoseunverträglichkeit, Glutamatintoleranz oder eine Laktoseunverträglichkeit treten nicht gleich nach dem Essen auf. Oft vergehen Stunden bis Tage bis die Symptome auftreten.

Aus diesem Grund bleiben die Ursachen häufig ungeklärt und die Patienten verzweifeln. Milch- oder Fruchtzucker, Histamin, Farbstoffe oder Gluten können ein Auslöser sein. Aber welches denn eigentlich? Keiner weiß Genaues, aber ich denke, da kann ich Ihnen helfen!

Vor über acht Jahren habe ich mich auf das Feld der Nahrungsmittel – Unverträglichkeiten spezialisiert und konnte bis heute vielen Ratsuchenden mit meiner Erfahrung helfen. Der Erfolg meiner Arbeit beruht auf der Erkennung mit anschließender Behandlung ihrer Intoleranz und wie Sie für die Zukunft dem vorbeugen können. Im Rahmen meiner Spezialisierung bin ich seit Septmeber 2015 zertifizierte Darmgesundheitsberaterin.

Meine Grundlage ist immer eine medizinisch fundierte Labordiagnose und die bekomme ich aus den Laboren Biovis oder Enterosan. Ich kann alle Tests der Labore ausführen und wähle den jeweiligen Test nach einer umfassenden Anamnese. Ist die Wahl besprochen und gefallen, erfolgt eine Blutentnahme aus Ihrer Armvene. Denn es gibt momentan keinen besseren „Lesestoff“ als Blut – für die Labore von Biovis und Enterosan.

Speziell für Säuglinge und Kleinkinder gibt es die spezielle Darmfloraauswertung Enterosan Junior. Diese Auswertung geschieht mittels einfacher Stuhlprobenentnahme aus der Windel heraus und kann ohne Probleme zuhause genommen werden.

Zitat Enterosan: „Gerade im 1. Lebensjahr ist die Darmflora überaus wichtig für eine gesunde Entwicklung der Kinder. Störungen erhöhen u. a. das Allergierisiko! Eine frühzeitige Darmflora-Diagnostik hilft, „mikrobiellen Entgleisungen“ vorzubeugen.
Die Interpretation von Säuglings- und Kleinkindbefunden wurde bislang dadurch erschwert, dass sich die Stuhlflora-Normbereiche nur auf den „Darm-erwachsenen“ Menschen bezogen. Unser entwickeltes Dienstleistungsangebot enterosan®junior berücksichtigt die altersabhängigen Veränderungen in der kindlichen Darmflora.“

Egal ob Säugling, Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, nach einer Laborauswertung steht in der Regel einer grundlegenden Erkennung und Behandlung Ihrer Symptome, nichts mehr im Wege. Und für Ihr zukünftiges Wohlbefinden zeige ich Ihnen in Präventionskursen was Sie selbst noch verbessern können. Sie sehen, so kann ein Schuh draus werden: Erkennung, Behandlung und Prävention!

Lassen Sie sich beraten. Sie erreichen mich unter Telefon: 05130 – 952 555.

Noch die gute Nachricht für alle Nadelpiks-Ängstlichen: ich habe eine Salbe die Sie den Stich nicht spüren läßt.“

„Willkommen in meinen Praxisräumen“

Erkennen von Nahrungs – Intoleranzen

Allergie oder Unverträglichkeit?
Echte Nahrungsmittelallergien (lgE-vermittelt) sind eher selten. Meist sind sie an Pollenallergien gekoppelt. IgG4-vermittelte Nahrungsmittel – Unverträglichkeiten kommen jedoch häufiger vor.

Diese Symptome erscheinen meist erst Stunden bis Tage nach dem Verzehr und werden in der Regel nicht mehr mit der Ernährung in Verbindung gebracht. Denn die Ursache liegt in einer gestörten Darmbarriere-Funktion. So gelangen Nahrungsmittelbestandteile vermehrt ins Blut und stimulieren dort das Immunsystem, Antikörper (IgG4) zu bilden, die zur Entstehung unterschiedlichster Symptome beitragen können.

Biovis und Enterosan Labor Diagnostik

Diese Störung bildet häufig die Grundlage teils akuter, meist aber chronischer Erkrankungen wie zum Beispiel KPU, ADHS, Stressintoleranz, Allergien oder auch Neurodermitis.

Und genau dort setzen die Biovis und Enterosan Labortests an. Mittels einer Blut- oder Stuhlprobe können wertvolle Informationen zu Ihrem Körperstatus aufgezeigt werden.

Säuglinge & Kleinkinder werden im Enterosan Labor gesondert berücksichtigt.

Die Biovis und Enterosan Labortests sind wissenschaftlich fundiert und können dann, mit meinen Erfahrungen und Therapien, den Grundstein für eine zügige Genesung legen.

Welcher Test für Sie der Richtige ist, lässt sich in einem kurzen Beratungsgespräch klären.
Ich zeigen Ihnen die Möglichkeiten gern auf, rufen Sie einfach durch: Telefon 05130 – 952 555

„Wobei kann ich Ihnen helfen?“

Behandel von Nahrungs – Intoleranzen

Eine Vielzahl von Mikroorganismen besiedelt unsere Schleimhäute in Nase, Mund, Hals, Dünn- und Dickdarm. Im Idealfall leben wir mit diesen Mikroorganismen in einer natürlichen Lebensgemeinschaft, einer Symbiose. Denn sie sind ein wichtiger Bestandteil unseres Immun Abwehrsystems.

Erst durch ihre Gegenwart ist das lymphatische Gewebe der Darmschleimhaut fähig, seine Schutzfunktion vor Krankheiten wahrzunehmen. Da diese Symbiose zunehmend schädigenden Einflüssen wie zum Beispiel: Fehlernährung durch Fastfood oder regelmäßige Medikamenteneinnahme ausgesetzt ist, entwickelt sich oft schleichend eine Fehlbesiedlung.

Meine Wege – Ihre Chancen

Nach einer ausgeführten Labordiagnostik ergibt sich die weiter führende Therapie. Ich beginne in der Regel mit der Reduzierung akuter Beschwerden und leite sie dann in eine längere und sanftere Therapieform über.

Sinn ist es, ihren Tagesablauf und ihre persönlichen Bedürfnisse nicht zu hindern um so eine schnelle Beschwerdefreiheit zu erreichen. Umstellungen sind ein muss – aber nicht um jeden Preis.

Meine Arbeitweise ist dabei frei von esoterischen Einflüssen und beruht auf den Grundsätzen der Medizin. Gepaart mit all den guten Dingen aus der Naturheilkunde.

Auch Ihnen könnte sicherlich geholfen werden. Gern zeige ich Ihnen einen für Sie passenden Weg.
Rufen sie enfach durch: Telefon 05130 952 555 oder nennen Sie mir nachfolgend Ihren Wunschtermin.

Sie möchten gern einen Termin?

Dann wählen Sie einfach durch klicken aus, wie es Ihnen zeitlich am Besten liegt. Bestätigung erfolgt dann umgehend. Ich freu mich auf Sie.

[]
1 Step 1
Ihr Nametrue
Ihre Telefonnummer
0 /
Welche Tageszeit und welches Datum ist für Sie am Besten ...

Bitte zwei Wochentage angeben:

Datumdkdkdk
0 /
Datum
0 /
Previous
Next
powered by FormCraft

„Entspannen sie sich einfach“

Vorbeugen

Die beste Therapie und die teuersten Medikamente nützen nichts, wenn sich wieder die alten Ernährungsmuster einschleichen. Ja ich weis, es ist lecker! Ich esse auch Hamburger, Pizza, Schokolade und Nudeln gern und manchmal zu viel davon.

Ich kann es verstehen und habe mich letztes Jahr entschlossen auch das Thema vorbeugen zu betreten.

Da dies nicht ganz so einfach ist, erkläre ich in kleinen Kochkursen wie sie Ei, Milch, Getreide oder Fleisch ersetzen bzw. anteilig reduzieren können. Zu dem schmackhaft und familientauglich oben drauf. Ja richtig gelesen, auch für Kinder und Männer.

Kochkurse für pflanzliches Essen

Ich erkläre Ihnen anhand meiner eigenen Erfahrungen, meiner Ausbildung wie sie in Ihrer Küche die Nahrungsmittel ersetzen bzw. reduzieren können, die Ihnen bislang all die Probleme bereiteten.

Ich will Ihnen helfen, sich mehr an einer pflanzlichen Ernährung zu orientieren, um beschwerdefreier essen zu können. Und das Beste: sie müssen kein Veganer mit Tofu und Hülsenfrüchten werden.

Es reicht schon aus, das sie die problematischen Nahrungsmittel soweit reduzieren, dass ihre körperliche Toleranzgrenze nicht überschritten wird. Und genau das machen wir in meinen Kochkursen.

Sie sehen, es ist ganz einfach. Dann lassen sie uns den Schritt gemeinsam machen.
Lassen sie sich für den nächsten Kochkurs vormerken. Rufen sie enfach durch: Telefon 05130 952 555.

Und so einfach finden sie zu meiner Praxis

Praxisanschrift

Naturheilpraxis Petra Stahl Heilpraktikerin
Am Husalsberg 7 in 30900 Wedemark
in Scherenbostel – Telefon: 05130 952 555

Mit dem Auto

Zwischen dem Höpershof und dem Sportpreise Geschäft von Guido Dreßen.
Parkplätze sind links an der Praxis.

Bus & S-Bahn

S4 Bahnhof Bissendorf und dann der 698er zur Bushaltestelle Am Husalsberg.
Aus Langenhagen ist es dann der 692er.

Sie benötigen eine Information oder einen Termin? Gern!

Rufen Sie unter Telefon 05130 – 952 555 kurz durch oder schreiben Sie mir eine eMail

 

[]
1 Step 1
Ihr Nametrue
Nachricht
0 /
Files
Datei Upload von Ihrem PC
Files
Datei Upload von Ihrem PC
Previous
Next
powered by FormCraft